Wie pflegt man Caudex-Pflanzen?

Vielleicht sind Sie ihnen schon in der seltenen Pflanzenwelt begegnet, den Caudex-Pflanzen. Unikate mit fast ebenso einzigartigen Pflegehinweisen. Bevor Sie einen Caudex kaufen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie ihn pflegen. Wir helfen Ihnen natürlich mit aller Liebe auf Ihrem Weg. In diesem Blog können Sie genau nachlesen, wie Sie diese Pflanzenperlen pflegen.

Das ist Pech, Blatt weg

Seltene Amigos und Amigas wie der Stephania Erecta, Adenium „Ansu“ Baobab oder der Phyllantus Mirabilis benötigen eine andere Pflege als andere Zimmerpflanzen. Diese Knollenpflanzen sind dafür bekannt, das ganze Jahr über zu radeln. Im Herbst geht diese Pflanze tatsächlich in den Winterschlaf und die Blätter sterben ab. Aber wenn Sie diese Anweisungen sorgfältig befolgen, werden die Blätter im Frühjahr einfach nachwachsen.

Wie viel Wasser soll ich geben?

Stellen Sie sicher, dass die Blumenerde zwischen den Bewässerungssitzungen vollständig trocknet. Mitten im Frühling und Sommer brauchen diese Caudex-Sorten alle zwei Wochen Wasser. Sobald die Blätter zum Herbst hin zu trocknen beginnen, brauchen Sie ihnen nur noch einmal im Monat einen Schluck Wasser zu geben. Wenn Sie im Frühjahr wieder Blätter sehen, können Sie alle zwei Wochen mit dem Gießen beginnen.

Achtung! Es ist besser, diese Pflanzen zu wenig als zu viel zu gießen. Diese Caudex-Pflanzen speichern Wasser in ihrem Stamm, was bedeutet, dass sie eine Weile mit diesem Reservoir verbringen können. Zu viel Wasser lässt ihre Wurzeln faulen und der seltene Zimmerpflanzenspaß ist vorbei.

 

Wo lege ich sie hin?

Caudex-Pflanzen sind ziemlich temperaturempfindlich. Stellen Sie also sicher, dass sie nicht an einem Ort stehen, an dem es kälter als 15 Grad ist. Diese seltenen Exemplare gedeihen besonders gut an einem Ort mit indirekter Sonneneinstrahlung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.